Wie Schwarze Kinder auf die neue Arielle reagieren

Wie Schwarze Kinder auf die neue Arielle reagieren

Representation matters!

Von  Sabrina Luttenberger
Letzte Woche wurde bei der Disney Expo unter anderem der erste Teaser zur Neu- und Realverfilmung von Arielle gezeigt - woraufhin eine Welle an Reaktionsvideos veröffentlicht wurde.

Der Trailer für Arielle, die Meerjungfrau


Der Unterschied zur Zeichentrick-Arielle: In der Neuverfilmung wird sie von der Schwarzen Schauspielerin Halle Bailey gespielt.

Als die Besetzung 2019 bekannt gegeben wurde, gab es leider viele rassistische Kommentare und auch jetzt waren teilweise wieder Hashtags wie #NotMyAriel in den Twitter-Trends. Um diesem Shitstorm entgegen zu wirken, haben daraufhin aber Schwarze Menschen Videos mit Reaktionen auf den Teaser von sich oder Familienmitgliedern gepostet. Darunter sind eben auch einige Kinder und die waren richtig aufgeregt, als sie gesehen haben: Arielle ist ja wie ich!

@nickyknackpaddywack Mayas reaction to #thelittlemermaid trailer. #representationmatters #representationinthemediamatters #blackgirls ♬ original sound - Nicky

@thedfwdad Never thought a movie trailer could make me cry but then I saw @halle and knew how it would make my kids feel. Thanks @disney for making my kids feel seen. Can’t wait to be at Disney World in 12 days! #disney #interacialadoption #representationmatters #littlemermaid #thelittlemermaidtrailer #partofyourworld #blackgirlmagic #girldad #d23 #disneyadult ♬ The Little Mermaid (Marimba Remix) - Harry Goes Boom!



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Christl Clear (@iamchristlclear)



Repräsentation ist so wichtig

Die Emotionalität der Videos zeigt einfach bestens, wie wichtig die Repräsentation von Schwarzen Menschen und generell People of Color in Filmen und vor allem Kinderfilmen ist. Die Videos haben außerdem erfolgreich den anderen Hashtag verdrängt und stattdessen Twitter-Trends wie #RepresentationMatters und #BlackGirlMagic hervorgerufen.

Bis der neue Arielle-Film in die Kinos kommt, dauert es allerdings noch ein bisschen: Am 26. Mai 2023 soll der Film erscheinen.




Mehr zum Thema "Diversität in Hollywood" kannst du hier lesen.

Design ❤ Agentur zwetschke