Neue Musik von St. Vincent

Neue Musik von St. Vincent

St. Vincent kündigt ihr neues Album an und veröffentlicht erste Single

St. Vincent aka Annie Clark veröffentlicht im April ihr nächstes Album! Wir geben dir alle Infos zu 'All Born Screaming'. Außerdem kannst du dir hier schon mal den ersten Song von der kommenden Platte anhören.

St. Vincent: Es wird lauter und gitarrenlastiger

St. Vincent hat offiziell ihr siebtes Studioalbum angekündigt - es ist das erstes Album, das sie selbst produziert hat. Als Erklärung, warum sie sich für den Weg der Eigenproduktion entschied, sagt St. Vincent:

"There are some places, emotionally, that you can only get to by taking the long walk into the woods alone — to find out what your heart is really saying. It sounds real because it is real."

All Born Screaming heißt der Nachfolger vom 2021 erschienen Daddy’s Home und klingt damit allein vom Titel her schon mal etwas rauer. Am 26. April 2024 soll das Album erscheinen und damit wir bis dahin nicht allzu lang warten müssen, gibt es jetzt auch schon vorab den ersten Song zuhören, "Broken Man". Passend dazu gibt es auch ein neues Musikvideo Alex Da Corte, der auch hinter dem Artwork für Album steckt.


Was wir bisher über All Born Screaming wissen

Auf dem Album haben ziemlich bekannte Gesichter mitgewirkt, die für den entsprechenden Sound sorgen dürfen. In der Liste der Mitwirkenden reihen sich neben Dave Grohl und Josh Freese von den Foo Fighters auch Musiker*innen wie Cate Le Bon, Stella Mogzawa, Rachel Eckroth, Mark Guiliana, Justin Meldal-Johnsen und David Ralicke ein.

Trackliste: St. Vincent - All Born Screaming

  1. Hell is Near
  2. Reckless
  3. Broken Man
  4. Flea
  5. Big Time Nothing
  6. Violent Times
  7. The Power’s Out
  8. Sweetest Fruit
  9. So Many Planets 
  10. All Born Screaming (featuring Cate Le Bon)

Design ❤ Agentur zwetschke